St. Martin feiern mit Ein- bis Dreijährigen

Das Feiern von Festen hat im Kindergarten große Bedeutung und stellt für die Kinder ein besonderes Erlebnis dar. Das Kirchenjahr hält dazu viele Gelegenheiten bereit. Neben Ostern, Advent und Weihnachten gehören das Nikolaus- und St. Martin feiern mit Ein- bis Dreijährigen St. Martinsfest traditionsgemäß dazu. Zum Feiern gehört zunächst einmal die Vorbereitung, die schon ganz viel Freude bereitet und auf den Höhepunkt der Feier hinarbeitet. Die Kinder stehen hier im Mittelpunkt der Festorganisation. Der Band zu St. Martin und der zu Nikolaus sind ähnlich aufgebaut. Zunächst wird der historische Hintergrund des Festes erläutert, bevor die eigentlichen Praxisvorschläge dargelegt werden. Sensibel wird auf die Bedürfnisse der Kleinen eingegangen, ihre Empfindungen, Ängste, die beispielsweise mit der Gestalt des Nikolaus verbunden sein können. Die Autorin ist selbst Erzieherin und hat das entsprechende pädagogische Hintergrundwissen. Ihre Vorschläge sind in ihrer langjährigen Berufserfahrung praxiserprobt. Die Bände sind übersichtlich gestaltet, in Abschnitte und Kapitel gegliedert, sodass auch einzelne Themen leicht zu finden sind. Ansprechende bunte Zeichnungen und Fotos ergänzen den Text. Gerne empfohlen für Büchereien, die eng mit Kindergärten zusammenarbeiten.

Christiane Kühr

Christiane Kühr

rezensiert für den Borromäusverein.

St. Martin feiern mit Ein- bis Dreijährigen

St. Martin feiern mit Ein- bis Dreijährigen

Monika Lehner
Don Bosco (2011)

Kleine Kinder feiern Feste
99 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.), Notenbeisp.
kt.

MedienNr.: 348825
ISBN 978-3-7698-1877-2
9783769818772
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä, Sp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: