Kaguya-sama: Love is war - 1

Kaguya und Shirogane sind Schülersprecher an einer Eliteschule. Kaguya kommt aus einem reichen Elternhaus, lebt in einem Elfenbeinturm und ist sehr gutaussehend. Shirogane stammt aus einfacheren Verhältnissen, lernt fast den ganzen Kaguya-sama: Love is war - 1 Tag und jobbt nebenbei. Beide sind intelligent und in den Augen der Mitschüler das perfekte Paar. Sie sind jedoch der Ansicht, dass Liebe eine Beziehung auf Machtbasis ist. Liebe bestehe aus Ausnutzen und Unterwerfen, denn Liebe sei Krieg. Mit Humor und Intelligenz stürzen sich die Protagonisten in ein Duell, um dem anderen nicht die eigenen Gefühle offenbaren zu müssen. Anhängerinnen solcher romantischen Verwicklungen werden einige angenehm wohltuende Schmökerstunden verbringen, zumal die grafische Gestaltung sehr ansprechend ist. Durch Mimik und Gestik werden die Gefühle und Interaktionen deutlich, während die Hintergründe dezent angedeutet werden.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Kaguya-sama: Love is war - 1

Kaguya-sama: Love is war - 1

Aka Akasaka ; aus dem Japanischen von Yuko Keller
Egmont Manga (2020)

Kaguya-sama: Love is war ; 1
198 Seiten : teilweise farbig
kt.

MedienNr.: 601149
ISBN 978-3-7704-2641-6
9783770426416
ca. 7,50 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: