Your name. - 1

Die Ausgangslage der Manga-Novelle ist einfach gestrickt: Die Schülerin Mitsuha kommt aus einem kleinen Dorf in den Bergen und träumt davon, als Junge in der Weltstadt Tokio zu leben. Taki, ein Schüler aus Tokio, träumt umgekehrt Your name. - 1 davon, ein Mädchen zu sein und an einem abgelegenen Ort in den Bergen zu wohnen. Wieso auch immer, tauschen Mitsuha und Taki im Rahmen der Geschichte tatsächlich mehrmals wöchentlich ihre Körper und tauschen sich über ihre Smartphones tagebuchartig darüber aus, was sie im Körper des jeweils anderen erleben. So wissen beide, was an den betreffenden Tagen an ihrem Herkunftsort passiert ist und verlieren nicht den Anschluss an das "echte" eigene Leben. Die Geschichte ist witzig erzählt. Der Körper- und Umfeld-Tausch führt zu allerhand besonderen Alltagssituationen: So ist Taki gleichermaßen überrascht wie hingerissen, plötzlich mit Brüsten aufzuwachen. Mitsuha wie Taki mühen sich gleichermaßen mit Verabredungen ab, die in der ihnen jeweils fremden Welt stattfinden. Die Bildwelt ist schwarz-weiß gehalten und hebt den Kulissenwechsel zwischen Land- und Großstadtleben dekorativ hervor. Als Kauf in Serie empfehlenswert.

Michaela Groß

Michaela Groß

rezensiert für den Borromäusverein.

Your name. - 1

Your name. - 1

Originalstory: Makoto Shinkai. Manga: Ranmaru Kotone
Egmont Manga (2017)

Your name. - 1
[o. P.] : überw. Ill. (z.T. farb.)
kt.

MedienNr.: 590476
ISBN 978-3-7704-9634-1
9783770496341
ca. 7,50 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.