Oskar

Oskar ist ein "Original" mit karierten Hosen, roten Haaren und einem wuscheligen Vollbart. Er macht, was er will, und was er nicht will, macht er nicht. Eines Tages möchte er bei der Familie seines Bruders einziehen und Oskar alle hoffen, dass er nun beim Rasenmähen, Wäschewaschen und Hecke schneiden helfen wird. Doch Oskar möchte lieber Pirat spielen, kreativ kochen und dem bettlägerigen Opa die Hand streicheln. Als er beim Kaffee und Kuchen das Kleid von Mamas Chefin bekleckert, wird es den Eltern zu viel und sie setzen ihn vor die Tür. Aber die Kinder protestieren und fordern Oskar zurück. - In der bunten Großfamilie sorgt Oskar für jede Menge Aufregung. Er ist anstrengend und unkonventionell, aber auch eine Bereicherung, denn er nimmt sich Zeit für die Bedürfnisse eines jeden Einzelnen. Ein Sonderling mit einem Herz aus Gold. - Gerne empfohlen.

Vanessa Görtz-Meiners

Vanessa Görtz-Meiners

rezensiert für den Borromäusverein.

Oskar

Oskar

Jutta & Jeremy Langreuter. Ill. von Leonard Erlbruch
Hammer (2019)

24 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 598146
ISBN 978-3-7795-0619-5
9783779506195
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.