Leselöwen-Polizeigeschichten

In diesem Band aus der Leselöwen-Reihe werden Jungen und Mädchen angesprochen, die sich für die Ereignisse rund um die Polizei und ihre Arbeit begeistern. In den sieben kurzen Geschichten siegt zum einen immer das Gute über das Leselöwen-Polizeigeschichten Böse, zum anderen wird auch einfach nur von der - manchmal sogar lustigen - Polizeiarbeit erzählt. Dabei sind es immer Kinder, die in die Geschehnisse verwickelt werden und von denen berichtet wird: In der ersten Kurzgeschichte erkundigt sich Lisa ganz genau über den Beruf als Polizistin, schließlich ist dies ihr Berufswunsch. Zwei Geschichten erzählen davon, wie unter Mithilfe der Kinder Diebe gefasst werden. - Die netten, abwechslungsreichen Geschichten mit zahlreichen farbigen Illustrationen sorgen bei jungen Lesern ab 8 Jahren sicherlich für Lesespaß. Breit einsetzbar.

Veronika Teufel

Veronika Teufel

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Leselöwen-Polizeigeschichten

Leselöwen-Polizeigeschichten

Ulli Schubert. Zeichn. von Heribert Schulmeyer
Loewe (2006)

Leselöwen
56 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 257170
ISBN 978-3-7855-5634-4
9783785556344
ca. 6,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.