Die Flucht des Triceratops

Die beiden Freunde Jan und Tim haben - unglaublich aber wahr - das Geheimnis der Dinosaurier-Bucht entdeckt: Eine Höhle, die in eine Welt mit echten lebendigen Dinos führt! Im zweiten Band der Reihe "Das geheime Dinoversum" machen Die Flucht des Triceratops sie sich zu ihrem nächsten Abenteuer auf. Sie treffen altbekannte Dinosaurier-Freunde und stoßen auf eine Triceratops-Herde, die friedlich in der Ebene lebt. Plötzlich wird die Herde von Termiten angegriffen - die Tiere geraten in Panik und reißen die beiden Jungs mit sich. Nach vielen Abenteuern (wie: mit dem Baumstamm den Wasserfall hinunter, einem Ritt auf einem Triceratops und unangenehmen Termitenbissen) kehren die beiden Helden wohlbehalten in die Menschenwelt zurück. - Jedes Kind, vor allem jeder Junge, findet Dinosaurier faszinierend. Das Buch ist gut zu lesen, bietet in einem Glossar zusätzliche Infos von A wie Alamosaurus bis W wie Wannanosaurus, hat auf jeder Seite schön gezeichnete Bilder (besonders wichtig für schwächere Leser) und bietet eine Karte der Dinosaurierwelt. Für alle Dino-Fans ab 8 Jahren - und die gibt es bestimmt in jeder Bücherei!

Tanja Bergold

Tanja Bergold

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Flucht des Triceratops

Die Flucht des Triceratops

Rex Stone. Ill. von Mike Spoor
Loewe (2009)

Das geheime Dinoversum ; 2
89 S. : zahlr. Ill.. Kt.
fest geb.

MedienNr.: 307538
ISBN 978-3-7855-6524-7
9783785565247
ca. 7,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: