Die Verschworenen

Im zweiten Teil (nach "Die Verratenen": BP/mp 13/433) befinden sich die Gefährten noch immer versteckt unter dem verfallenen Wien. Während die einen die heimliche Rückkehr in die Sphären planen, stellen sich die anderen auf das Die Verschworenen Leben mit den Clans ein. In unterschiedlichen Gruppen befindend, beginnen sich Ria und Aureljo auseinanderzuleben. Für Ria bestehen die Tage meist aus Aufenthalten in der uralten Bibliothek, in der sie gelegentlich Blätter eines mysteriösen Tagebuchs findet. Gleichzeitig kommen sie und Sandor sich näher. Doch als dieser zum Clanfürst wird und nichts mehr von ihr wissen will, schließt sie sich den Sphärenrückkehrern an. In der medizinischen Abteilung, in der sie eine Stelle findet, kommt sie einer furchtbaren Wahrheit auf die Spur, die europaweit alle Sphärenbewohner das Leben kosten kann. Die Spur führt sie zurück zu Quirin, dem geistigen Clanführer, dem sie bisher vertraute. - Die gut durchdachte, als Trilogie angelegte Geschichte lässt die Hauptfiguren und die Handlung lebendig wirken und überrascht zudem mit einem erklärungsreichen, spannenden Zwischenfinale. Auch ohne Kenntnis des ersten Teils gut lesbar.

Christian König

Christian König

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Verschworenen

Die Verschworenen

Ursula Poznanski
Loewe (2013)

463 S.
fest geb.

MedienNr.: 387548
ISBN 978-3-7855-7547-5
9783785575475
ca. 18,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: