Einsatz für Libelle 3

Katja Reiders Buch hat eigentlich zwei Hauptfiguren. Die eine ist Eddie, der Hubschrauberpilot, der mit seinen Rettungseinsätzen schon vielen Menschen in Notsituationen geholfen hat. Die andere ist Pit. Der kleine Junge ist Eddies Einsatz für Libelle 3 Nachbar und sein größter Fan. Und er kann gar nicht genug erzählt bekommen von all den aufregenden Erlebnissen seines großen Helden. Doch dann wird aus der Lust an Abenteuer und Nervenkitzel plötzlich bitterer Ernst: Pit treibt mit einem defekten Schlauchboot hilflos auf dem offenen Meer und es ist nur Eddies Geschick zu verdanken, dass der Junge trotz stürmischer See gerettet werden kann. Katja Reider erzählt von der Arbeit des Rettungspiloten spannend, aber nicht reißerisch. Das Buch ist in einzelne Kapitel unterteilt, die mit großer Schrift und farbigen Illustrationen fortgeschrittene Leseanfänger sicher ansprechen.

Darüber hinaus lassen sich damit auch noch bei antolin.de Punkte sammeln.

Ute Sand

Ute Sand

rezensiert für den Borromäusverein.

Einsatz für Libelle 3

Einsatz für Libelle 3

Katja Reider. Ill. von Irmgard Paule
Loewe (2014)

LesePiraten
56 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 577172
ISBN 978-3-7855-7698-4
9783785576984
ca. 7,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: