Ich blogg dich weg!

Sie feiern zusammen, sind befreundet oder ineinander verliebt und als normale Jugendliche dargestellt. Nur Julie fällt ein bisschen aus dem Rahmen. Sie sieht gut aus, ist beliebt und kann gut singen, was ihr zusammen mit ihrer Band einen Auftritt Ich blogg dich weg! beim Schulfest bringt. Dieses angenehme Leben zerbricht, als immer neue, immer gemeinere Angriffe auf sie im Internet beginnen. Das Schlimmste, auch ihre Mitschüler lassen sich davon anstecken und fiktive Drohungen beginnen real zu werden. - Das Thema Cybermobbing ist hier aus der Sicht verschiedener Beteiligter dargestellt, die jeweils selbst berichten. Vor allem geht es darum, wie durch die feigen Angriffe aus der Anonymität des Netzes ein Mensch zerbrechen kann, solange er nicht Hilfe sucht. Das Buch stellt keine besonders hohen Ansprüche an die Leser und kann wirklich allen Jugendlichen empfohlen werden.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Ich blogg dich weg!

Ich blogg dich weg!

Agnes Hammer
Loewe (2013)

158 S.
kt.

MedienNr.: 377601
ISBN 978-3-7855-7706-6
9783785577066
ca. 5,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.