Geschichten von der kleinen Katze

Marie ist im Garten, als sie ein kleines Kätzchen bemerkt. Sie stellt ihr eine Tasse Milch hin und tatsächlich trinkt die Katze. Marie gibt ihr den Namen Milchbart und darf sie zu ihrer großen Freude behalten. Milchbart muss zum Geschichten von der kleinen Katze Tierarzt und Marie ist immer dabei und passt auf ihren neuen Freund auf. Jetzt muss Milchbart nur noch die Katzenklappe verstehen, damit sie auch alleine ins Haus rein und raus kann. Doch Marie hat auch hier eine gute Idee um der Katze die Klappe zu erklären: Sie rollt einen Ball hindurch. - Eine liebevolle, kindgerechte Geschichte, bei der Bilder die Hauptwörter ersetzen und so beim Lesen helfen. Doch auch die große Fibelschrift erleichtert das Vor- und Mitlesen. Sehr empfehlenswert.

Veronika Remmele

Veronika Remmele

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Geschichten von der kleinen Katze

Geschichten von der kleinen Katze

Werner Färber. Ill. von Dorothea Ackroyd
Loewe (2015)

BilderMaus
39 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 784172
ISBN 978-3-7855-8017-2
9783785580172
ca. 7,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: