Ich jage dich

Im mittlerweile 5. Fall um Kommissar Joona Linna (zuletzt "Der Sandmann", BP/mp 14/673) geht es um grausame Verbrechen. Die Opfer werden ermordet aufgefunden, nachdem der Polizei ein Link mit einer (früheren) Filmaufnahme Ich jage dich gesendet wurde. Im Zug der Ermittlungen von Margot Silvermann taucht auch der totgeglaubte J. Linna wieder auf. Der Hypnotiseur Erik Maria Bark (s. Bd. 1 "Der Hypnotiseur, BP/mp 11/116) soll die Kripo unterstützen, gerät allerdings selbst unter Tatverdacht, da er alle Opfer kannte. Kann ein scheinbar unschuldig verurteilter Serienmörder helfen. Der enorm spannende Thriller kann kaum aus der Hand gelegt werden, allerdings können einige deutlich geschilderte gewalttätige Szenen auf empfindsame Menschen sehr verstörend wirken. Daher bleibt die Anschaffung dieses "Pageturners" Ermessenssache für KÖBs. (Übers.: Paul Berf)

Michael Müller

Michael Müller

rezensiert für den Borromäusverein.

Ich jage dich

Ich jage dich

Lars Kepler
Lübbe (2015)

686 S.
fest geb.

MedienNr.: 408205
ISBN 978-3-7857-2511-5
9783785725115
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: