Wenn Papa jetzt tot ist, muss er dann sterben?

Ralph Caspers, dem Publikum durch "Wissen macht Ah!" und die "Sendung mit der Maus" bekannt, widmet sich in diesem Ratgeber dem Umgang mit Trauer. Der Tod ist in unserer modernen Gesellschaft zum Tabu geworden und Wenn Papa jetzt tot ist, muss er dann sterben? die Verlustbewältigung zu einem schwierigen Terrain. Der Tod eines Familienmitglieds, eines Freundes, eines Verwandten oder eines Lieblingstieres ist für jedes Kind eine schlimme Situation. Ralph Caspers zeigt, wie Erwachsene Kinder in ihrer Trauer begleiten und unterstützen können. Es geht vor allem darum, Trauer zuzulassen und auszuhalten. Das Buch wendet sich an Eltern, Verwandte und Freunde der Familie, aber auch an Lehrer/-innen und andere Personen, die mit den Kindern in Kontakt stehen. Sie alle finden in diesem Ratgeber konkrete Hilfestellung. Sachlich, aber nicht trocken, einfühlsam, aber nicht emotional gelingt es Ralph Caspers, mit dem schwierigen Thema Tod und Trauer umzugehen. Für alle Bestände sehr zu empfehlen.

Gertrud Plennert

Gertrud Plennert

rezensiert für den Borromäusverein.

Wenn Papa jetzt tot ist, muss er dann sterben?

Wenn Papa jetzt tot ist, muss er dann sterben?

Ralph Caspers
Lübbe (2020)

283 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 897775
ISBN 978-3-7857-2632-7
9783785726327
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: Sachbuch des Monats