Den Weg durch Leid und Trauer gemeinsam gehen

Verluste durch Trauer zu verarbeiten, gehört zu den größten Herausforderungen im Leben eines Menschen. Wie hilfreich hier die Gemeinsamkeit in Familie, Freundeskreis oder Selbsthilfegruppe ist, zeigt die Trauerbegleiterin Dorothee Den Weg durch Leid und Trauer gemeinsam gehen Döring. Einfühlsam beschreibt sie in ihrem Büchlein Krisen und Verluste in Alltagssituationen, um sich schließlich dem Abschied für immer, dem Tod und seiner Bewältigung zuzuwenden. Die betroffenen Menschen kommen hierbei selbst zu Wort, schildern ihre Situation, ihre Gefühle und ihren ganz persönlichen Weg aus Schmerz und Trauer. Der Trauernde fühlt sich so unmittelbar angesprochen, in eine Gemeinschaft hineingenommen. Ergänzend erhält er wertvolle Ratschläge von Fachleuten wie Ärzten und Psychologen sowie Hinweise auf Literatur und Selbsthilfegruppen. Wohltuend sind Ausflüge in Literatur und Poesie, die zum Verweilen und Durchatmen einladen. - Sehr lesenswert.

Beatrix Szolvik

Beatrix Szolvik

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Den Weg durch Leid und Trauer gemeinsam gehen

Den Weg durch Leid und Trauer gemeinsam gehen

Dorothee Döring
Verl.-Gemeinschaft Topos plus (2004)

Topos-plus-Taschenbücher ; 538
143 S.
kt.

MedienNr.: 546263
ISBN 978-3-7867-8538-5
9783786785385
ca. 8,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: