Nachwachsende Rohstoffe

Ein weiterer Band der bewährten Reihe widmet sich einem spannenden Thema: nachwachsenden Rohstoffen. Pflanzen-Power passt gut in den begrifflichen Zusammenhang mit Umweltschutz und Zukunftstechnologie. Dieser Band informiert gründlich Nachwachsende Rohstoffe über die Nachteile von fossilen Rohstoffen und Plastik und die Möglichkeiten, die Vielfalt und Vorteile von Pflanzen und Bäumen. In fünf Großkapiteln wird der/die Leser/-in mit kurz gehaltenen Textabschnitten und interessant gestalteten Illustrationen an das Thema herangeführt. Technische und biologische Kreisläufe werden übersichtlich dargestellt und einzelne Untergruppen wie zum Beispiel Pflanzensorten wie Mais und Co. oder unterschiedliche Plastikarten wie PVC oder PET sind farblich abgesetzt in kleinen Informationskarten nebeneinandergestellt und erleichtern den Überblick. Viele Aussagen werden anhand von Beispielen aus Geschichte und Gegenwart bildlich belegt und runden das aktuelle und wichtige Thema zu einem spannenden und informativen Ganzen ab. Der/die Leser/-in hat viel zu schauen, zu lesen und zu vergleichen. Ein Goodie aus dem DIY-Bereich über die Herstellung von Folie aus Kartoffelstärke ergänzt den Inhalt noch einmal für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren und macht diesen Titel zu einem Must have in jeder Bücherei. Auch erwachsene Leser werden diesen Titel mit seinen umfassenden, kurzen bildlich wie textlich einprägsamen Informationen schätzen. Unbedingt kaufen.

Annemarie Schreibert

Annemarie Schreibert

rezensiert für den Borromäusverein.

Nachwachsende Rohstoffe

Nachwachsende Rohstoffe

Alexandra Werdes
Tessloff (2020)

Was ist was ; Band 142
48 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 602638
ISBN 978-3-7886-2111-7
9783788621117
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: KTe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: