Internationale Raumstation

Die internationale Raumstation wurde von 1998 an Modul für Modul aufgebaut, im November 2000 zog die erste Langzeitbesatzung ein und der Betrieb ist bis 2024 geplant. Wie wird man Astronaut? Wie lebt und arbeitet es sich auf der ISS? Internationale Raumstation Durch den deutschen Astronauten Alexander Gerst, der gerade seine zweite Mission absolviert (hat), ist das mediale Interesse an der ISS weiter gewachsen und auch die regelmäßige, direkte Kommunikation zwischen ISS und Erde trägt zur Attraktivität bei. Texte und Bilder geben anschaulich und präzise über alle Aspekte der ISS Auskunft. Die Texte liefern zusammenhängende und fundierte Erklärungen und nicht nur Schlagwörter. - Das Buch ist auf dem neuesten Stand und kann alte Darstellungen aus dem Tessloff-Verlag ersetzten. Empfehlenswert als Grundausstattung auch für kleinere Büchereien.

Ruth Titz-Weider

Ruth Titz-Weider

rezensiert für den Borromäusverein.

Internationale Raumstation

Internationale Raumstation

Manfred Baur
Tessloff (2018)

Was ist was
96 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 595602
ISBN 978-3-7886-2190-2
9783788621902
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KTe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.