Die Magie der Nixen

Sammy, jüngstes Mitglied der Besatzung der "Crucis", muss an Bord bleiben, während die Freunde bei ihrem Tauchgang Nixen treffen. Am nächsten Tag ist er - und eine Taucherausrüstung - verschwunden. Alea bittet die magischen Die Magie der Nixen Meeresbewohner Finde-Finjas, Sehsaffiere und Nixen um Hilfe. Alle kleiden ihre Hinweise in rätselhafte Worte, die sie aber zum Ziel führen. Zum Glück ist Sammy wieder an Bord, aber sein Traum vom Selfie mit den Nixen wird nicht erfüllt. - Die Welt von Alea Aquarius als Leseabenteuer für geübte Erstleser! Die "Alea Aquarius"-Reihe hat eine kleinere Schwester bekommen. Nach der Vorstellung der beteiligten Figuren lässt die Autorin die Freunde ein stimmiges und spannendes Abenteuer zwischen Magie und Realität erleben. Die Werte Freundschaft, Zusammenhalt und Respekt stehen in der abwechslungsreichen Erzählung im Vordergrund. Natürlich findet alles zu einem guten Ende, aber Probleme werden nicht verschwiegen und nicht alle Wünsche gehen in Erfüllung. - Sehr empfehlenswert für Kinder, die an der Schwelle zwischen Lesen als Anstrengung und selbstverständlichem Vergnügen stehen.

Astrid Frey

Astrid Frey

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Magie der Nixen

Die Magie der Nixen

Tanya Stewner und Simone Hennig. Mit Bildern von Claudia Carls
Oetinger (2018)

Alea Aquarius
57 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 893369
ISBN 978-3-7891-0938-6
9783789109386
ca. 8,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.