Lukas und Felix werden Freunde

Die neue Lehrerin, die Felix am ersten Tag in der neuen Schule begrüßt, hat rote Haare wie Pippi Langstrumpf und ist sehr freundlich. Und der Junge, neben den er sich setzen soll und der Lukas heißt, scheint auch ganz nett zu sein. Lukas und Felix werden Freunde Felix Sorge vor der neuen Schule verschwindet. Als dann in der Pause Lukas von seinem Mitschüler Robin beschimpft und getreten wird, mischt sich Felix ein und weist Robin in seine Schranken. Von da an tauchen die beiden neuen Freunde, Lukas und Felix, nur noch gemeinsam auf. Beim Fußballspielen am Nachmittag treten sie gemeinsam gegen Robin und seinen Kumpel Nico an und gewinnen. Als dann auch noch ihre Mitschülerin Anna mit ihrem großen Hund Joschi auftaucht, vor dem Robin Angst hat, ist es mit dessen Hochmut endgültig vorbei: Er hat Angst, läuft weg, spielt nicht mehr mit und erlebt, wie es ist, als Außenseiter am Rand zu sitzen. Aber das gefällt Robin nicht, er muss seine Fehler eingestehen. - Farbenfrohe Bilder illustrieren diese "Sonne, Mond und Sterne" Erstlese-Geschichte über Freundschaft, Mut und Verzeihen, in der alle kleinen Leser sich sicher wiederfinden können. Breit empfohlen!

Sabine Schaefer-Kehnert

Sabine Schaefer-Kehnert

rezensiert für den Borromäusverein.

Lukas und Felix werden Freunde

Lukas und Felix werden Freunde

Sabine Neuffer. Bilder von Betina Gotzen-Beek
Oetinger (2010)

Sonne, Mond und Sterne : 1. Klasse
37 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 315091
ISBN 978-3-7891-1193-8
9783789111938
ca. 7,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.