Kein Weihnachten ohne Puddingschuhe!

Im 4. Abenteuer von Emmi und ihrem Fabeltier erlebt Einschwein zum ersten Mal die Vorweihnachtszeit und freut sich auf ein "wunderwonniges" Weihnachtsfest. Die Kinder schreiben ihre Wunschzettel und schicken sie mit der Post Kein Weihnachten ohne Puddingschuhe! an Weihnachtswichtel Wuschel, der sie immer wohlwollend bearbeitet hat. Doch dieses Jahr kommen graue Antwortbriefe zurück, in denen steht, dass ihre Wünsche unpraktisch seien, Socken, Kochtöpfe oder Lexika seien besser. Solche unglaublichen Briefe bekommen alle Kinder in Wichtelstadt und sind entsetzt, also müssen Einschwein und Emmi etwas unternehmen. Sie setzen sich mit den anderen sechs Weihnachtswichteln in Verbindung, die Wuschel aber nicht finden können. Sie machen sich mit Emmi und Einschweins kulinarischer Magie an die Lösung des Problems, bei dem gezauberte Puddingschuhe, unbekannte Fabelwesen und Postboten eine Rolle spielen. Und natürlich werden es wunderwonnige Weihnachten. - Ein neues, dieses Mal weihnachtlich-fantastisches Abenteuer mit Emmi und Einschwein, mit viel Wortwitz, Situationskomik und lustigen Bildern von Susanne Göhlich, erzählt in 24 Kapiteln (!) für kleine Leseratten ab 8 Jahren.

Gudrun Eckl

Gudrun Eckl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Kein Weihnachten ohne Puddingschuhe!

Kein Weihnachten ohne Puddingschuhe!

Anna Böhm ; mit Illustrationen von Susanne Göhlich
Verlag Friedrich Oetinger (2019)

Emmi & Einschwein ; 4
239 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 924776
ISBN 978-3-7891-1375-8
9783789113758
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: