Leinen los, Seeräubermoses!

Wie Moses im Körbchen kommt Prinzessin Isadora in einer Waschbalje (wunderbares und ausführliches Glossar im Anhang!) zu den Seeräubern, die sie nach ihrer Art aufziehen (s. Seeräubermoses, BP/mp 10/179). Als sie den geheimnisvollen, Leinen los, Seeräubermoses! mit einer Prophezeiung verbundenen blutroten Blutrubin findet und aufs Schloss bringt, wird sie als verlorene Tochter identifiziert und soll nun plötzlich Prinzessin sein, aus Seeräubermoses wird Isadora. Die Last der Prophezeiung, der Stein und seine Besitzerin bringe dem Volk Glück und Gerechtigkeit, sowie der Zwang zu prinzessinnenhaftem Verhalten trotz prägender Seeräuber-Sozialisation, bringen das Kind in innere Nöte, den Leser aber immer wieder zum Schmunzeln. Natürlich wollen auch andere den wertvollen Stein: der ungehobelte Häuptling Ubbo Wutwalle von der Westsee, die betrügerische Dame Rosalinda Rosenduft - und Seeräubermoses geht wieder auf Kaperfahrt. - Das Buch ist ein echter Schmöker im positiven Sinn: gegliedert in 4 Teile und 54 Kapitel, die nach barocker Art eingangs eine Art Inhaltsangabe notieren; kleine farbig und thematisch gestaltete Vignetten leiten den Text eines jeden Kapitels ein. Boie lässt zahlreiche historische Informationen zu Seefahrt und Leben im Mittelalter in die Geschichte einfließen. Zum bestechenden Erscheinungsbild gehören die zahlreichen großen und kleinen Illustrationen, aber auch Lesebändchen und hochwertiges Papier. Ein besonderer Glanzpunkt ist der allwissende Erzähler, der sich immer wieder in einen munteren "Dialog" mit dem Leser begibt und dabei kommentiert, klärt, fragt, erläutert, kritisiert, ironisiert. Dabei wird die Illusion erweckt, man schaue sich gemeinsam eine Szenerie an, die, während man miteinander kommuniziert, weitergeht, sodass man manchmal Inhalte vermeintlich "verpasst". Ein sehr gelungener Kniff, der Fantasie und Vorstellungsvermögen ungemein beflügelt, quasi Kopfkino in Vollendung.

Birgit Karnbach

Birgit Karnbach

rezensiert für den Borromäusverein.

Leinen los, Seeräubermoses!

Leinen los, Seeräubermoses!

Kirsten Boie. Mit Bildern von Barbara Scholz
Oetinger (2014)

319 S. : zahlr. Ill. (farb.), Kt.
fest geb.

MedienNr.: 398834
ISBN 978-3-7891-2020-6
9783789120206
ca. 17,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: