Kühle Pfötchen für Piet

Förster Peter und Eichhörnchen Piet schwitzen, weil so ein heißer Sommertag ist. Eis verträgt das Eichhörnchen leider nicht, so dass es eine andere Lösung finden muss, um sich abzukühlen. Piet hüpft durch den Wald und beobachtet Kühle Pfötchen für Piet die anderen Tiere. Die Bienen trinken Wasser im Bach und benetzen damit ihren Bienenstock. Der Käfer krabbelt unter ein schattenspendendes Blatt. Die Frösche schwimmen im Teich. Die Wildschweine suhlen sich im Schlamm. Doch auf all das hat Piet keine Lust. Da findet er endlich einen schattigen Buchenwald, wo er es sich gut gehen lässt. - Ein vielseitig illustriertes Bilderbuch mit Klappen zum Aufdecken, unter denen sich so manche Überraschung im Waldboden, im Wasser oder in der Luft entdecken lässt. Gemeinsam mit Piet werden Kleinkinder dazu eingeladen, den Wald in seiner Fülle an Tieren und Pflanzen sowie ihr Zusammenleben kennenzulernen. Für schon etwas ältere oder besonders wissbegierige Kinder eignen sich zusätzlich die entsprechenden informativen, kindgerechten Texte in den Klappen. Sehr zu empfehlen.

Clara Braun

Clara Braun

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Kühle Pfötchen für Piet

Kühle Pfötchen für Piet

Carina & Peter Wohlleben ; illustriert von Stefanie Reich
Verlag Friedrich Oetinger (2020)

Peter & Piet
[16] Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 955466
ISBN 978-3-7891-2102-9
9783789121029
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 2
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: