Das Sams und der blaue Wunschpunkt

In der Reihe "Kinder-Bestseller für Leseanfänger" erscheint nun ein zweiter bearbeiteter Auszug aus dem beliebten ersten Sams-Band: am Anfang wird kurz in die Sams-Welt eingeführt, dann folgen 5 weitere Kapitel, in denen Das Sams und der blaue Wunschpunkt Herr Taschenbier das Geheimnis der Wunschpunkte entdeckt. Er glaubt nicht, dass das Sams auch unmögliche Wünsche erfüllen kann und fordert es auf, in seinem Zimmer für Schnee zu sorgen. Kein Problem für das Sams, sogar ein Eisbär taucht auf, doch als Schnee und Eis schmelzen, stürmt die zornige Vermieterin Frau Rotkohl herbei und nur ein weiterer Wunsch kann verhindern, dass Herr Taschenbier und das Sams aus der Wohnung fliegen. - Das witzige Buch macht Leseanfängern der 1. und 2. Klasse sicher schon Appetit auf weitere Sams-Abenteuer. Reihentypisch gibt es am Ende noch einen ausführlichen Rätselteil, der für Büchereien eher unpraktisch ist, da man Eintragungen machen muss. Dennoch überall sehr empfohlen.

Evelin Schmidt

Evelin Schmidt

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Sams und der blaue Wunschpunkt

Das Sams und der blaue Wunschpunkt

Paul Maar
Oetinger (2015)

Büchersterne : 1./2. Klasse
57 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 796721
ISBN 978-3-7891-2426-6
9783789124266
ca. 8,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: