Wir Kinder aus Bullerbü

Wer kennt "Bullerbü" nicht? Großeltern und Eltern verbinden mit dem Namen des Dorfes Geschichten über unbeschwerte Kindheit, Freiheit und ein Stück "heile Welt". Die Geschichten erzählen von Freundschaft und Wir Kinder aus Bullerbü Familie, Schule und Abenteuern. 60 Jahre, nachdem das Buch erstmals in deutscher Übersetzung erschienen ist, hat der Oetingerverlag für alle Lindgrenfreunde den Kinderbuchklassiker in neuem Design auf den Markt gebracht: als großformatige Hardcover-Ausgabe, illustriert von Katrin Engelking. Sie hat sich mit dem neuen Gesicht der Pippi einen Namen gemacht, illustrierte auch Bücher von Kirsten Boie. Mit ihren farbig-frischen Bildern lässt Katrin Engelking die Welt von Bullerbü lebendig werden. Eine kleine Dorfwelt, in der es nur drei Höfe gibt und nur sechs Kinder leben: Lisa ,mit ihren Brüdern Lasse und Bosse, Ole, Britta und Inga. Die liebevoll gestaltete Ausgabe lädt zum Vorlesen und gemeinsamer Bildbetrachtung ein. Jungen Lesern kommt die große Schrift sehr entgegen. - Sehr gerne empfohlen!

Birgit Overkott

Birgit Overkott

rezensiert für den Borromäusverein.

Wir Kinder aus Bullerbü

Wir Kinder aus Bullerbü

Astrid Lindgren. Bilder von Katrin Engelking
Oetinger (2014)

92 S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 407599
ISBN 978-3-7891-4177-5
9783789141775
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.