Weihnachten mit Frau Eule

"Das schönste ist ein Weihnachtsfest mit lieben Menschen." Ja, so ist das wohl. Und weil das so ist, kommt es für Clara nicht in Frage, dass ihre geliebte Buchhändlerin Frau Eule den 24. Dezember alleine verbringt. Als Weihnachten mit Frau Eule Besitzerin des Wunschbuchladens ist ihr zwar die Gesellschaft von Kater Gustav und Spiegel Herrn König gewiss - beide können immerhin sprechen - aber menschliche Nähe ersetzen sie nur bedingt. So wird Clara kurzerhand zum Weihnachtsengel, indem sie gemeinsam mit Freund Leo und bester Freundin Lene ein Überraschungsfest mit Freunden, Bekannten und zahlreichen Kunden organisiert. Immerhin hat Frau Eule gerade jeder Menge Menschen eine Freude bereitet, da sie auf dem Weihnachtsmarkt Bücher verschenkt hat. Und wer den Bestand von Frau Eule kennt, der weiß, dass ihre Bücher es wahrlich in sich haben. - Zum fünften Mal entführt Katja Frixe in den "Zauberhaften Wunschbuchladen" (zuletzt: Die wilden Vier - BP/mp 18/600) und erzählt mit Ich-Erzählerin Clara von kleinen Streitereien, Eifersucht, Freundschaft und Weihnachtsstimmung. Unterhaltsames Lesefutter.

Anna Winkler-Benders

Anna Winkler-Benders

rezensiert für den Borromäusverein.

Weihnachten mit Frau Eule

Weihnachten mit Frau Eule

Katja Frixe. Mit Ill. von Florentine Prechtel
Dressler (2018)

Der zauberhafte Wunschbuchladen ; 5
166 S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 595436
ISBN 978-3-7915-0094-2
9783791500942
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.