Das Geheimnis des Wunderschmieds

Endlich beginnt für Morrigan und ihre Mitschüler - die Gruppe 919 - der Schulalltag in Wungesell. Doch nichts ist so, wie Morrigan es sich erhofft hat. Ihre Fähigkeiten als Wunderschmiedin sollen geheim bleiben, nur zwei Lehrer Das Geheimnis des Wunderschmieds unterrichten sie. Gleichzeitig verschwinden Menschen und Wundertiere spurlos und ein Unbekannter spielt sie und ihre Mitschüler/-innen gegeneinander aus. In ihrem Frust darüber, dass in der Schule nichts rund läuft und gleichzeitig in der Hoffnung, die Verschwundenen wiederfinden zu können, öffnet sich Morrigan Nevermoors Erzfeind Ezra Squall, der ihr zeigt, wie sie Wunder heraufbeschwören kann. Nach einer Reihe gefährlicher Alleingänge kann Morrigan mit Jupiters Hilfe einige Dinge wieder geraderücken und ab sofort in der Schule richtig unterrichtet werden. - Der zweite Band der Reihe bleibt absolut auf den Niveau von Band 1 (s. BP/mp 18/336) - mit charmanten Einfällen zur Gestaltung der fantastischen Welt, konsequent weiterentwickelten Charakteren und einer gelungenen Übersetzung.- Sehr gerne empfohlen!

Cornelia Klöter

Cornelia Klöter

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Geheimnis des Wunderschmieds

Das Geheimnis des Wunderschmieds

Jessica Townsend : aus dem Englischen von Franca Fritz [und einem weiteren] ; mit Vignetten von Eva Schöffmann-Davidov
Dressler Verlag (2019)

Nevermoor ; 2
431 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 910929
ISBN 978-3-7915-0103-1
9783791501031
ca. 19,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 12
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: