Einfach nur Grace und der falsche Hund

Dass sie in der Schule von jedermann "Einfach Nur Grace" genannt wird, damit kann Grace mittlerweile leben. Aber der Wunsch nach einem Hund brennt ihr auf der Seele. Soll er groß oder klein sein? Bis Grace sich entscheidet Einfach nur Grace und der falsche Hund muss erstmal ein Papp-Hund namens Quetsch-Papp herhalten. Er ist bald ihr treuer Begleiter, der keinen Dreck macht und nicht bellt. Was macht es da schon, dass man ihn auf einem Skateboard hinter sich herziehen muss, um mit ihm Gassi zu gehen? Doch auch ein Papp-Hund kann Probleme machen. Die Geschichte von Grace ist lustig und mit außergewöhnlichem Humor gespickt. Daher haben auch jung gebliebene Erwachsene ihre Freude an dem Buch. Sehr empfehlenswert. (Übers.: Yvonne Hergane-Magholder)

Sabine Hernadi

Sabine Hernadi

rezensiert für den Borromäusverein.

Einfach nur Grace und der falsche Hund

Einfach nur Grace und der falsche Hund

Charise Mericle Harper
Dressler (2010)

173 S. : zahlr. Ill.
fest geb.

MedienNr.: 326858
ISBN 978-3-7915-0829-0
9783791508290
ca. 9,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: