Die Nacht, in der Mr Singh verschwand

Kinderfreizeit in einem alten schottischen Schloss mit Clowns, Reitmöglichkeiten, vielen Bastelangeboten und sogar einem berühmten Märchenerzähler. Es versprechen paradiesische Ferien zu werden. Doch der Schein trügt, wie die Die Nacht, in der Mr Singh verschwand kleinen Helden dieses spannenden Kinderkrimis bald herausfinden. Mr. Singh, der Märchenerzähler, verschwindet spurlos und auch sonst scheint hier nicht alles mit rechten Dingen zuzugehen. Bei ihren Recherchen geraten die Kinder in Gefahr. Doch am Ende siegt natürlich das Gute und die Kinder haben durch ihr Abenteuer einiges gelernt. Sie haben Mut und Zivilcourage bewiesen und ihre anfangs fast unüberwindlichen Alltagsprobleme lösen sich durch ihr verändertes Selbstbewusstsein fast von alleine. - Sabine Ludwig, der Übersetzerin von Eva Ibbotson und Kate DiCamillo, ist ein sprachlich hervorragender, spannender Kinderkrimi gelungen. - Überall gerne empfohlen.

Christiane Kühr

Christiane Kühr

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Nacht, in der Mr Singh verschwand

Die Nacht, in der Mr Singh verschwand

Sabine Ludwig
Dressler (2004)

283 S.
fest geb.

MedienNr.: 215171
ISBN 978-3-7915-1196-2
9783791511962
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 11
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: