Hilfe! Oma kommt zurück!

Henrik Gruber hat eine nach außen hin perfekt scheinende Familie, doch er selbst findet diese gar nicht so großartig. Mama, Papa und seine ältere Schwester Fabienne kümmern sich ausschließlich um sich selbst und ihre eigenen Interessen. Hilfe! Oma kommt zurück! Als jedoch Oma Cordula ganz überraschend von ihrer Weltreise heimkehrt und sich bei den Grubers einnistet, ist der übliche Alltagstrott für alle vorbei. Oma Cordula wird schnell zu Henriks Verbündeter, aber irgendwas ist doch komisch: sonst war sie doch immer die fieseste Oma weit und breit? Warum ist sie plötzlich so nett? - Die Grubers sind eine chaotische, aber dennoch liebenswerte Familie. Henrik, ein sympathischer Protagonist, führt humorvoll mit einem Augenzwinkern durch die Familiengeschichte. Ihm zur Seite stehen sein bester Freund Jonas und Hund "Ohr". - Eine Geschichte über Zusammenhalt und Freundschaft, sprachlich altersgerecht, voller Fantasie und überspitzem Humor, zum Selberlesen und Vorlesen geeignet. Gelungene Fortsetzung von Band 1 "Hilfe! Ich will hier raus!" (BP/mp 14/480). Und am Ende bleibt die Erkenntnis, dass auch bei den großartigen Grubers nicht alles exakt nach Fahrplan läuft, sondern nur fast. Gerne empfohlen.

Nadine Fitzke

Nadine Fitzke

rezensiert für den Borromäusverein.

Hilfe! Oma kommt zurück!

Hilfe! Oma kommt zurück!

Salah Naoura
Dressler (2015)

158 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 783949
ISBN 978-3-7915-1430-7
9783791514307
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.