Das Recht fließe wie Wasser

Die bekannte Kirchenrechtsprofessorin geht hier auf derzeit diskutierte Fragen ein, wie etwa die Beteiligung der Laien oder die Scheidung. Gleichzeitig erklärt sie auch die theologischen Grundlagen, Grundgedanken des kirchlichen Rechtes Das Recht fließe wie Wasser und rechtliche Grundbegriffe. Dank der vielen Zitate aus dem kirchlichen Gesetzbuch (Codex Iuris Canonici - CIC) und den Konzilstexten ist das Buch ohne weitere Gesetzestexte leicht lesbar. Etwas ablenkend ist lediglich der Rückgriff auf den CIC von 1917, den Vorgänger des aktuell gültigen CIC von 1983. Interessant ist dagegen die Einbeziehung des Rechtes der orthodoxen katholischen Kirchen. - Für Laien, die sich in der Kirche engagieren oder von den Rechtsfragen persönlich Betroffene ist dieses Buch eine gute Hilfe. Auch als einziges Nachschlagewerk zum Kirchenrecht ist es Büchereien aller Größen zu empfehlen.

Birgit Stollhoff

Birgit Stollhoff

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Das Recht fließe wie Wasser

Das Recht fließe wie Wasser

Sabine Demel
Pustet (2017)

173 S.
kt.

MedienNr.: 588710
ISBN 978-3-7917-2871-1
9783791728711
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.