Glutenfreies Brot

Glutenfrei ist in. Lebensmittelkonzerne machen uns gerne weis, dass wir mit dem glutenfreien - und teureren - Lebensmittel gesünder leben würden. Das stimmt nicht, solange man nicht unter Glutenunverträglichkeit oder gar Zöliakie Glutenfreies Brot leidet. Eine glutenfreie Ernährung kann nach Studien sogar schädlich sein. Doch es gibt sie, die Menschen, die unter Zöliakie leiden, es sind etwa 0,5 % der Bevölkerung. Für sie ist dieses Buch absolut sinnvoll, denn selbstgebackenes Brot sollte auch für sie in vielen Varianten möglich sein und der Buchmarkt gibt sonst nicht allzu viel in dieser Richtung her. Die Backanleitungen sind einfach, die Bilder schön und die Rezepte vielfältig: Sauerteig-, Knäcke- und Hamburgerbrötchen, Gotland-, Oliven- und Kastenweißbrot und vieles mehr kann man nachbacken. Man muss zwar einige ungewohnte Zutaten besorgen, aber als Zöliakie-Patientin nimmt man das gerne in Kauf. Empfohlen nur für große Bestände.

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot

Maria Blohm ... Fotos: Sonja Dahlgren
Thorbecke (2018)

127 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 593289
ISBN 978-3-7995-1220-6
9783799512206
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.