Mein Hund mein Freund

Nicht nur Jugendliche können leicht überfordert sein, wenn sie endlich den ersehnten Hund an ihrer Seite haben. Zu viele gute Ratschläge, zu viele verschiedene Erziehungsmethoden und dazu noch ein Tier, das ein Individuum ist und Mein Hund mein Freund nicht nach Plan funktioniert. - In diesem Buch werden Grundlagen gelegt (nicht nur eine der wichtigsten, dass man nicht auf jeden Hundehalter hören muss): etwa wie ein Hund lernt, was er lernen kann, was ein Signal ist, wie Lob und Strafe aussehen, wie man unerwünschtes Verhalten in den Griff bekommt und, ganz wichtig, was an Bewegung und Kopfarbeit nötig ist für ein glückliches Hundeleben. Hinzu kommt ein Übungsteil. - Dieses Buch ist ideal für ALLE Einsteiger. Schön bebildert, ansprechend geschrieben ist es ein Buch, das keinesfalls die Hundeerziehung revolutioniert, aber einen guten Einstieg ermöglicht. Empfohlen für alle Bestände.

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Mein Hund mein Freund

Mein Hund mein Freund

Justina Lempe
Ulmer (2018)

96 S. : zahlr. Ill. (farb.)
kt.

MedienNr.: 592776
ISBN 978-3-8001-3347-5
9783800133475
ca. 15,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.