300 Spiele

Dieses Buch ist eine Zusammenstellung von Spielen, die sich seit Generationen bewährt haben und Kindern heute bestimmt noch genauso viel Spaß machen wie damals. Erstaunlich viele sind aus den eigenen Kindertagen noch bekannt. Das 300 Spiele Buch ist in drei unterschiedlich farbige Kapitel "Zu Hause spielen", "Unterwegs spielen" und "Ausflüge ins Grüne" unterteilt. Kleine Symbole kennzeichnen jeweils, ob es sich um ein Gewinn-, Bewegungs-, Konzentrations- oder Schreib- und Malspiel handelt. Ebenso sind Vorschläge für selbst gemachtes Spielzeug, Zaubertricks, Verse und Lieder zu finden. Auch wenn die vorgestellten Lieder sehr bekannt sind, so ist es dennoch schade, dass die Noten fehlen. Mit dieser großen Fundgrube kann man Kindern prima Alternativen zu Fernsehen und Computerspielen bieten und außerdem ihre geistige und soziale Entwicklung fördern. Mit Spieleregister, vielen Farbfotos und bunten Zeichnungen. Ein sehr wichtiger Spielefundus, der sich für jeden Bestand bestens eignet.

Renate Simon-Pütz

Renate Simon-Pütz

rezensiert für den Borromäusverein.

300 Spiele

300 Spiele

Cornelia Nitsch
Ulmer (2005)

107 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 235830
ISBN 978-3-8001-4727-4
9783800147274
ca. 15,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä, Sp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: