Heute genieße ich meinen Garten

Zwei Senioren stellen sich selbst und ihren Kleingarten für dieses Buch zur Verfügung. Sie demonstrieren zusammen mit dem Autor, wie man seinen Garten lieben und genießen kann, ohne ständig darin zu schuften: vereinfachte Arbeitsabläufe Heute genieße ich meinen Garten im Nutzgarten, Anpflanzen von kleinen Obstbäumen mit Ernte in Griffweite, Verabschieden von Zeiträubern, von falschem Ehrgeiz und Delegieren schwerer Arbeiten - sie tragen viel zum Genießen mit allen Sinnen bei. Und dies kann ohne Rückenschmerzen, Muskelkater und Sturzgefahren geschafft werden. Zehnminütige Pausen fehlen ebenso wenig wie Vorschläge zum Entspannen und zum kreativen Basteln mit Blüten und Blättern oder zu Gerichten mit den Gartenzutaten. Viele, zum Teil recht persönliche Fotos ergänzen bestens die ideenreichen Ausführungen. - Für etwas in die Jahre gekommene Gärtner, die sich beim Werken zwischen Rosen und Radieschen wohlfühlen und sich am Aufenthalt in der Natur erfreuen wollen, ist dieses fröhliche Buch sehr zu empfehlen.

Gertraud Roth

Gertraud Roth

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Heute genieße ich meinen Garten

Heute genieße ich meinen Garten

Frank M. von Berger
Ulmer (2013)

159 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 389385
ISBN 978-3-8001-7948-0
9783800179480
ca. 24,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: