Insomnia

Die siebzehnjährige Mallory kommt von einer Highschool-Party nicht nach Hause. Erst zwei Tage später wird sie völlig verstört und verletzt im Süden Floridas aufgegriffen. Sie behauptet gegenüber dem Special Agent Bobby Dees - Insomnia bekannt aus dem früheren Titel "Mädchenfänger" (BP/mp 11/111) -, sie sei dem sogenannten Hammermörder entkommen, dem bereits eine ganze Serie von Mädchenmorden zugeschrieben wird. Vier Jahre später kommt sie mit einer neuen Identität zum Jurastudium an die Florida State University und der Albtraum beginnt für sie von vorn. Als der Fall endlich aufgeklärt scheint, liegen aber noch ziemlich viele Seiten vor dem Leser und der Thriller dreht noch eine weitere Schleife bis zum kitschigen Happyend. - Raffiniert konstruiert, wechselnde Perspektiven, ein interessanter Ermittler, also alle Zutaten für einen guten Psychothriller, der den Lesern durchaus den Schlaf rauben kann, wie im Titel angedeutet. (Übers.: Sophie Zeitz, Stefanie Kremer)

Marion Sedelmayer

Marion Sedelmayer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Insomnia

Insomnia

Jilliane Hoffman
Wunderlich (2017)

476 S.
fest geb.

MedienNr.: 842791
ISBN 978-3-8052-5071-9
9783805250719
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: