Meisterwerke antiker Technik

Der Verfasser beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit bautechnischen Meisterleistungen der Antike. Im vorliegenden Übersichtswerk behandelt er Staudämme, Wasserleitungen, Aquädukt- und Straßenbrücken, Straßen und Tunnels vorwiegend Meisterwerke antiker Technik aus der römischen Geschichte. Die Beispiele sind aus allen Gebieten des ehemaligen Imperium Romanum genommen. Die einzelnen Bauten sind nicht nur technisch allgemeinverständlich erklärt. Es wird auch beschrieben, wie sie die Überlegenheit und den Machtanspruch Roms in den beherrschten Provinzen zum Ausdruck bringen sollten. Vor allem durch die vielen hervorragenden Farbbilder wird deutlich, wie schon in der Antike Wert auf die Schönheit der technischen Bauten gelegt wurde. Beim Durchsehen des Bandes kann man nur staunen, wie viele imposante römische Bauwerke vor allem außerhalb Italiens noch in großen Teilen erhalten sind, in Nordafrika, Kleinasien und Europa von Griechenland im Süden bis nach England. - Zu empfehlen.

Hans Niedermayer

Hans Niedermayer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Meisterwerke antiker Technik

Meisterwerke antiker Technik

Klaus Grewe
von Zabern (2010)

168 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.), graph. Darst., Kt.
fest geb.

MedienNr.: 338957
ISBN 978-3-8053-4239-1
9783805342391
ca. 34,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge, Te
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: