Kaisersturz

Die Abdankung Kaiser Wilhelm II. im November 1918 machte den Weg frei für den Übergang des Kaiserreiches in eine Republik. In diesem sehr gut recherchierten Buch schildert der Autor aus verschiedenen Blickwinkeln die Handlungen und Kaisersturz Beweggründe der Hauptakteure in den letzten Wochen des Kaiserreiches vor dem Hintergrund der sich abzeichnenden Niederlage im Ersten Weltkrieg. Der Historiker Lothar Machtan zeichnet das politische Drama um Macht und Einfluss aus Sicht unterschiedlicher Akteure nach: des Kaisers und seiner Frau, des Reichskanzlers Max von Baden und des MSPD-Vorsitzenden Friedrich Ebert. Sprachlich elegant, im Stil einer großen, die Analyse trotzdem nicht scheuenden Erzählung. Zahlreiche Abbildungen sowie eine Chronik der Ereignisse ergänzen die Schilderungen. - Für alle historisch interessierten Leserinnen und Leser sehr zu empfehlen.

Julia Massenkeil-Kühn

Julia Massenkeil-Kühn

rezensiert für den Borromäusverein.

Kaisersturz

Kaisersturz

Lothar Machtan
wbg Theiss (2018)

350 S. : zahlr. Ill.
fest geb.

MedienNr.: 900455
ISBN 978-3-8062-3760-3
9783806237603
ca. 24,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.