Dein Platz in meinem Herzen

Die Reisejournalistin und Bloggerin Bridget lebt in London und führt eine Fernbeziehung mit Elliot, der in Australien lebt und den sie schon seit Kindertagen kennt. Doch irgendwie fehlt ihr die Tiefe in der Beziehung. Sie vermutet, Dein Platz in meinem Herzen dass jeder ihrer Ex-Freunde noch einen Teil ihres Herzens besitzt, und macht sich auf die Reise, alle zu besuchen und die Stücke ihres Herzens zurückzuholen. Über ihre Besuche berichtet sie in einem Blog. Ihre Agentin findet ihre Berichte so toll, dass sie ihr vorschlägt, für eine plötzlich verstorbene Autorin die Fortsetzung zu einem Bestseller zu Ende zu schreiben. Nach einigem Zögern nimmt sie die Herausforderung an und lernt darüber auch Charlie, den Mann der Verstorbenen, und deren Tochter kennen. Obwohl Charlie sich sehr abweisend verhält, fühlt sie sich zum ihm hingezogen ... - Das Buch ist dramatisch, lustig und herzerwärmend, alles zugleich. Weil Bridget die Geschichte als Ich-Erzählerin schildert, sind die Leserinnen nah dran am Geschehen und ihren Gefühlen. Für alle Fans von dramatischen Liebesromanen mit Happy End und für alle Büchereien sehr zu empfehlen.

Melanie Bremer

Melanie Bremer

rezensiert für den Borromäusverein.

Dein Platz in meinem Herzen

Dein Platz in meinem Herzen

Paige Toon ; aus dem Englischen von Heidi Lichtblau
Krüger (2020)

414 Seiten
kt.

MedienNr.: 601291
ISBN 978-3-8105-0002-1
9783810500021
ca. 15,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: