10 Pilze

Wer ein Handy hat, braucht keine Bücher? Na der sollte mal im Wald versuchen, einen Pilz zu bestimmen. Vollkommen unabhängig von der Netzabdeckung ist dieses Buch der perfekte Begleiter für unerfahrene Pilzsucher. Das Gute an dem 10 Pilze Buch ist, dass es den Suchenden nicht überfordert, nicht mit unverständlichen Fachbegriffen oder Abkürzungen daherkommt und sich auf die wichtigsten und leicht zu identifizierenden Pilzarten beschränkt. Dafür behandelt es sie aber so ausführlich, dass man wirklich nichts falsch machen kann. So muss er aussehen - und so nicht, da findet man ihn häufig und so unterscheidet man ihn von seinen giftigen Doppelgängern. Dazu gibt es noch Hintergrundinformationen und selbstverständlich aussagekräftige Bilder. - Klein und handlich passt es in die Jackentasche. - Dieses Buch ist für jeden Einsteiger sehr zu empfehlen. Empfohlen von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (Pilzkunde - Anm. Redaktion). In allen Beständen möglich.

Daisy Liebau

Daisy Liebau

rezensiert für den Borromäusverein.

10 Pilze

10 Pilze

Gerhard Schuster ; Christine Schneider
Ulmer (2018)

96 S. : zahlr. Ill. (farb.)
kt.

MedienNr.: 595366
ISBN 978-3-8186-0397-7
9783818603977
ca. 9,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.