Wildkräuterküche

Nach einer kleinen Einführung in die Welt der Wildkräuter werden Rezepte vorgestellt - eingeteilt nach Vorspeisen und Snacks, Suppen, Salate und Beilagen, Hauptspeisen und Desserts -, die alle mit einem Foto der ansprechenden Ergebnisse Wildkräuterküche reizvoll und äußerst appetitanregend präsentiert werden. Die Bebilderung ist ein auffallendes Plus des kleinen Kochbuches, dessen Rezepte übersichtlich gestaltet nach einer kurzen Hinführung mit Beschreibung des benutzten Krautes, einer Zutatenliste und einer gegliederten Anleitung leicht zuzubereiten sind. Jedem Rezept ist ein farblich abgehobener Tipp zugefügt, der eine Variation aufzeigt, Dekoration vorschlägt oder altes Haushaltswissen preisgibt. Jedes Rezept lässt sich namentlich seiner kreativen Köchin zuordnen, zudem im Anhang die Autorinnen und Frauen, die dieses Wildkräuterbuch inspirierten, mit Foto vorgestellt werden. Um die Gerichte zuzubereiten, ist Vorwissen nötig, um die Wildkräuter erkennen und sammeln zu können (Verweise zu weiterführender Literatur sind angefügt). Wer aber schon naturversiert ist, dem steht für den Genuss von Wiesenbärenklau-Kuchen und Vogelmiere-Pesto nichts mehr im Wege. Ein Augen- und Gaumenschmaus.

Christine Vornehm

Christine Vornehm

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Wildkräuterküche

Wildkräuterküche

Bärbel Höfflin-Rock
Ulmer (2020)

159 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 953583
ISBN 978-3-8186-0920-7
9783818609207
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: