Der geheime Garten

Die 10-jährige Mary Lennox muss Indien verlassen, nachdem ihre Eltern der Cholera zum Opfer gefallen sind. Sie kommt in die Obhut eines Onkels in England; dort ist sie sich viel selbst überlassen. So entdeckt sie in dem riesigen Der geheime Garten Haus nach und nach die 100 unbewohnten Zimmer und einen "geheimen Garten", dessen Betreten seit 10 Jahren streng verboten ist. Doch Mary findet die Tür und den Schlüssel dazu und ist fasziniert von dieser Wildnis. Im Haus entdeckt sie den 10-jährigen Sohn des Onkels, der nie aus dem Bett kommt und sich einbildet, bald sterben zu müssen. Die beiden - Cousin und Cousine - freunden sich mit dem 12-jährigen Bauernjungen Dickon an, der mit den Tieren und den Pflanzen sprechen kann. Diese drei Kinder hüten das Geheimnis des verbotenen Gartens, in dem sich Wunderbares, und doch ganz Natürliches abspielt. - Der englische Kinderbuchklassiker von 1910 ist hier hervorragend übersetzt und nacherzählt. In einer bilderreichen, blumigen Sprache, die leicht dahinfließt, sich schnörkellos und verständlich liest, kommen viele Facetten zum Tragen: Das alte England zeigt seinen Zeitstil am Haus und den wundervollen Gärten; pädagogische und psychologische Fachkompetenz zeigt sich in der Entwicklung der kindlichen Charaktere; die großartigen Beschreibungen der Pflanzen- und Tierwelt begeistern den Leser. Dennoch gibt es keinerlei Sentimentalitäten. Geheimnisvoll und spannend von der ersten bis zur letzten Seite ist die Geschichte logisch und fugenlos aufgebaut. Ein reiner Lesegenuss! Dazu passen die zahlreichen künstlerisch qualitätsvollen, schönen farbigen Bilder, die den Text intuitiv nachbilden und besondere Freude machen. Sehr empfehlenswert für lesegewohnte Kinder ab etwa 10 Jahren. (Übers.: Michael Stehle)

Erika Lipok

Erika Lipok

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Der geheime Garten

Der geheime Garten

Frances Hodgson Burnett. Ill. von Inga Moore
Urachhaus (2008)

278 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 295603
ISBN 978-3-8251-7633-4
9783825176334
ca. 26,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: