Die geheime Benedict-Gesellschaft und ihre Reise ins Abenteuer

Sie finden es ja ganz angenehm, nicht mehr gegen Mr. Curtain, den gemeinen Bruder ihres väterlichen Freunds Mr. Benedict kämpfen zu müssen. Doch nach einem ganzen Jahr zu Hause in der behüteten Familie finden es die vier Freunde Die geheime Benedict-Gesellschaft und ihre Reise ins Abenteuer Reynie, Kleber, Kate und Constance allmählich doch sehr langweilig. Gott sei Dank wurden sie von Mr. Benedict alle zu einem gemeinsamen Treffen eingeladen. Doch als die vier Freunde samt ihren Eltern in Stonetown angekommen sind, müssen sie die schreckliche Entdeckung machen, dass Mr. Benedict entführt wurde! Die vier kleinen Detektive machen sich sofort ans Werk, ihn und seine Begleiterin Nummer Zwei umgehend zu finden. Immerhin hat Mr. Benedict eine ursprünglich zur Unterhaltung gedachte Schnitzeljagd-Spur gelegt, allerdings mit manchmal sehr schwer zu knackenden Rätseln. Werden sie Mr. Benedict finden und den Plan seines bösen Bruders vereiteln? - Fesselnd, amüsant und mit bildreichen Worten eingängig leicht geschrieben, schickt Stewart seine Leser erneut mit den vier Geheimagenten auf die spannende Jagd nach Mr. Curtain. Obwohl die gewalttätigen Zehner-Männer des Mr. Curtain durchaus brutal vorgehen, gewinnen Gewalt und Schrecken nie Oberhand. Vielmehr wird auf unterhaltsame Weise gezeigt, wie die klugen Kinder die Erwachsenen an der Nase herumführen - eine würdige Fortsetzung des ersten Abenteuers (BP 08/179) und ein herrlich leichter Lesespaß! (Übers.: Werner Löcher-Lawrence)

Sonja Schmid

Sonja Schmid

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die geheime Benedict-Gesellschaft und ihre Reise ins Abenteuer

Die geheime Benedict-Gesellschaft und ihre Reise ins Abenteuer

von Trenton Lee Stewart
Bloomsbury (2009)

490 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 314044
ISBN 978-3-8270-5345-9
9783827053459
ca. 16,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 11
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: