Heinrich Heine

Übersichtlich und doch detailreich führt dieser Band aus der Reihe "Literatur kompakt" in Leben und Werk des berühmten Dichters ein. Trotz einer Fülle von Einzelinformationen gelingt ein einheitliches, in sich stimmiges Lebensbild Heinrich Heine des vielseitigen Schriftstellers. Den größten Teil des Buches nimmt die Vorstellung der wichtigen Werke samt kurzer Textausschnitte ein. Inhaltsübersicht, Angaben zu Aufbau und Form, Querverbindungen zu anderen Werken, Einbindung in biografische Zusammenhänge und punktuelle Hinweise auf Sekundärliteratur verbinden sich zu einer kompakten, gut lesbaren Einführung ins jeweilige literarische Werk und die Gedankenwelt Heines. Damit findet sich auch zu berühmten Gedichten wie der "Loreley" oder zu den vielen "Reisebildern" selbst für Heine-Kenner noch etwas Neues. Die grafische Gestaltung ist, auf Übersichtlichkeit und rasche Orientierung angelegt, insgesamt ansprechend, jedoch verdrießen die vielen kleinen, oft undeutlichen Schwarz-Weiß-Bilder. Das Kapitel Wirkungsgeschichte, ein reiches Literaturverzeichnis sowie Register und Glossar laden zur weiteren Beschäftigung mit Heinrich Heine ein. - So eine Hinführung zu Heinrich Heine hätte man sich als Student gewünscht! Ab mittleren Beständen sehr zu empfehlen.

Bernhard Grabmeyer

Bernhard Grabmeyer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Heinrich Heine

Heinrich Heine

Hartmut Kircher
Tectum (2012)

Literatur kompakt
268 S. : zahlr. Ill. (z.T. farb.), Kt.
kt.

MedienNr.: 366972
ISBN 978-3-8288-2924-4
9783828829244
ca. 14,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Li
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: