Kinder mit Asperger einfühlsam erziehen

"Asperger Syndrom", diese Diagnose erschreckt viele Eltern vor allem deswegen, weil sie nicht wissen, was sich dahinter verbirgt und wie sich diese Diagnose auf das Leben ihres Kindes auswirkt. Dass sich die "Störung" Kinder mit Asperger einfühlsam erziehen auswirkt, haben sie meist schon erfahren, deswegen mischt sich in den Schreck häufig Erleichterung darüber, endlich zu wissen, warum ein Kind anders ist als die anderen. Nun heißt es umdenken und Wege zu finden, dem Kind eine glückliche Kindheit zu bescheren und es auf dem Weg in ein gutes Leben zu begleiten. Die beiden Autorinnen erläutern zunächst das Asperger Syndrom, seine Symptome und Hintergründe. Den Hauptteil des Buches bildet jedoch eine Sammlung alphabethisch geordneter Alltags- und Erziehungssituationen sowie Aspekte, die Eltern und Pädagogen im Umgang mit Asperger-Kindern begegnen. Ein hilfreiches Buch, das fundiert und verständlich aufklärt und Rat gibt. - Für alle, die Asperger-Kinder begleiten, in der Familie oder in einer Bildungseinrichtung.

Birgit Ebbert

Birgit Ebbert

rezensiert für den Borromäusverein.

Kinder mit Asperger einfühlsam erziehen

Kinder mit Asperger einfühlsam erziehen

Cynthia La Brie Norall ; Beth Wagner Brust
TRIAS (2011)

293 S. : Ill. (farb.)
kt.

MedienNr.: 354581
ISBN 978-3-8304-3948-6
9783830439486
ca. 24,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä, Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: