Kochen

Küchenvielfalt ist angesagt. Von internationalen Meisterköchen können Sie sich mit diesem Kochbuch-Klassiker in die Basisrezepte europäischer, asiatischer oder nordamerikanischer Küchen ein- und von ihnen verführen lassen. Es Kochen bleibt kaum ein kulinarischer Wunsch zwischen bodenständig und exquisit offen: Vom deutschen Eisbein bis hin zur thailändischen grünen Currypaste oder zum türkischen Kaffee reicht die Rezeptpalette. Es treibt einen geradezu an Herd oder Backofen: Die Schürze umgebunden und los geht's. Die Kapitel sind gut aufgeteilt in grundlegende und weiterführende Informationen, Nützliches zu den Rezepten, deren Umsetzung scheinbar jedem Anfänger gelingt, Einkaufsquellen für die Zutaten; kleine landeskundliche Ausflüge verbinden Wissen mit Genuss. Das Kochbuch äußert sich auch über diverse Küchenausrüstungen, Lebensmittelaufbewahrung oder Hygienetipps in der Küche. Ein ausführliches Glossar schließt sich an, und nicht zuletzt die wunderschönen Farbfotos runden das Ganze zu einem unentbehrlichen und gelungenen aber auch schwergewichtigen Standardwerk ab, das so wahrlich eine (P)Fundgrube ist. Also: Ausreden wie "Ich kann nicht kochen" sind hiermit vorbei. - Für die Privatkochbuchsammlung genauso geeignet wie für jede Bücherei.

Anna Bartjes-Schohe

Anna Bartjes-Schohe

rezensiert für den Borromäusverein.

Kochen

Kochen

hrsg. von Jill Norman
Dorling Kindersley (2006)

648 S. : überw. Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 552065
ISBN 978-3-8310-0798-1
9783831007981
ca. 49,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: