Das Teebuch

Tee spielt in vielen Gegenden der Erde als Allround-Getränk eine große Rolle, und auch in Europa hat Tee überall seinen festen Platz. In diesem Buch geht es vor allem um Lose-Blatt-Tees, auch wenn es hochwertigen Tee mittlerweile Das Teebuch auch in eigens konstruierten Beuteln gibt. Die Autorin, eine kanadische Tee-Sommelière, stellt die vielen verschiedenen Sorten vor, auch Mischungen, und zeigt, was man damit alles machen kann. Vom Anbau über Produktion und Handel, vom Equipment über die unterschiedlichen Tee-Zeremonien, von Geschichten über Tees bis hin zu Rezepten mit Tee, erfährt der Leser viel Interessantes und Wissenswertes. Darüber hinaus versucht das Buch zu zeigen, "dass hinter dem Genussmittel Tee viel mehr steckt als ein Teebeutel vermuten lässt, nämlich Geheimnisse, Reisen, Wirtschaft, Kultur und Zeremoniell, kurz: eine eigene Welt". Auch den Kräuter-Aufgüssen, die ja -da nicht aus der Teepflanze- im eigentlichen Sinn kein Tee sind, wird ein eigenes ausführliches Kapitel gewidmet. Das alles ist sehr schön und aufwändig illustriert und lädt dadurch zum Blättern, Schauen und Lesen ein. Für etwas ausgebautere Büchereien eine besondere Anschaffung zu einem sehr guten Preis.

Das Teebuch

Das Teebuch

Linda Gaylard
Dorling-Kindersley (2015)

224 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 583122
ISBN 978-3-8310-2788-0
9783831027880
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: