Winter Cooking

Winter bedeutet nicht, dass man nicht rausgeht und an der frischen Luft unterwegs ist. Umso schöner, wenn dann nach einem Tag im Gelände oder den Bergen abends vielfältig und abwechslungsreich auf der Hütte gekocht werden kann. Winter Cooking Alle versammeln sich dann um den Tisch und lassen den Tag ausklingen. Das Kochen soll möglichst ohne viel Aufwand und mit wenigen Zutaten passieren, gleichzeitig gut schmecken, satt machen und gesund sein. All das versprechen die Rezepte in diesem sehr üppig illustrierten Buch, das die Atmosphäre in vielen Fotos wunderbar einfängt. Dabei fehlen klassische alpine Spezialitäten genauso wenig wie Wildgerichte und energiereiche Kleinigkeiten mit Dörrobst und Nüssen. Ziemlich praktisch sind die "Thermoskannenrezepte" und "Jackentaschen-Snacks für unterwegs. Und eine gute Vorbereitung macht es noch einfacher. Zum Abschluss des Tages wärmen heiße Getränke mit und ohne Alkohol. Die Rezepte lassen sich auch fernab der Gebirge kochen und genießen. - Ein sehr attraktives Buch für ein jüngeres, naturverbundenes Publikum, das gern gut und gesund isst. Angesichts des Preises ab mittelgroßen Bibliotheken zu empfehlen.

Felix Stenert

Felix Stenert

rezensiert für den Borromäusverein.

Winter Cooking

Winter Cooking

Markus Sämmer
Dorling Kindersley Verlag GmbH (2020)

The great outdoors
271 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 602015
ISBN 978-3-8310-3893-0
9783831038930
ca. 34,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: