Eis

Arktis, Taiga, Tundra - diese fernen Landschaften können faszinieren. Dieses Buch zeigt, welche Tiere und Pflanzen dort trotz der widrigen Umstände leben und wie die Menschen mit der Kälte klarkommen. Zu Beginn wird ein Blick zurück Eis in die Geschichte geworfen. Auf den folgenden Seiten lernt der Leser, wie sich Mensch und Tier an die einzelnen Lebensräume angepasst haben. Die letzten Seiten widmen sich Expeditionen ins ewige Eis sowie der modernen Polarforschung und der Bedrohung durch den Klimawandel. Die Gestaltung des Buches mit erstklassigen Bildern ist hervorragend. Der Text ist leicht verständlich in kurzen Blöcken oder Kästen dargestellt. Symbole machen darauf aufmerksam, ob ein Tier gefährdet ist. Am Ende des Buches gibt es ein Register und ein Glossar. Sehr zu empfehlen, um die Schönheit der eisigen Regionen und ihre Bedeutung für die Natur zu begreifen.

Nicole Schuster

Nicole Schuster

rezensiert für den Borromäusverein.

Eis

Eis

Laura Buller, Andrea Mills, John Woodward ; Illustrationen: Gus Scott [und ein weiterer]
Dorling Kindersley Verlag GmbH (2020)

160 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 602010
ISBN 978-3-8310-4056-8
9783831040568
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: