Was ist los mit Lena?

Lena hat Windpocken und muss im Bett bleiben. Ihr Teddy-Freund Paul langweilt sich. Um ebenso schön umsorgt zu werden wie Lena, bemalt er sich mit roten Punkten. Das hat die gewünschte Wirkung. Gut geeignet für kranke Kinder: einfache Was ist los mit Lena? Texte zur ansprechenden Illustration vermitteln Geborgenheit und Trost. Das dem Buch beigefügte echte Trostpflaster dürfte im Leihverkehr allerdings nicht lange vorhalten. Für Kleinkinder ab 3 Jahren gut einsetzbar.

Anna Bartjes-Schohe

Anna Bartjes-Schohe

rezensiert für den Borromäusverein.

Was ist los mit Lena?

Was ist los mit Lena?

Anja Rieger
Baumhaus-Verl. (2002)

Ein Baumhaus-Bilderbuch
[14] Bl. : überw. Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 163795
ISBN 978-3-8315-0224-0
9783831502240
ca. 12,80 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: