Tod in Turin

2011 veröffentlichte Jan Brandt seinen ersten Roman "Gegen die Welt" (BP/mp 11/863), der es bis auf die Shortlist zum Deutschen Buchpreis schaffte. Für den Autor begannen damit die Mühlen des Literaturbetriebs zu mahlen, Tod in Turin er ging auf Lesereise und absolvierte sechzig Lesungen in acht Monaten. Als seinem Roman der Buchpreis nicht zugesprochen wird, lässt der Rummel um seine Person wieder nach. Er zieht nach London, wo er sich mit dem Zeichner Tom Smith eine Wohnung teilt, und wird, nachdem sein Roman ins Italienische übersetzt wurde, zur Buchmesse nach Turin eingeladen. "Alle deutschsprachigen Schriftsteller von Weltrang haben über ihre italienische Reise geschrieben" (S. 69) beginnt der zweite Teil des Buches und versammelt im Folgenden auf knapp zwanzig Seiten Zitate berühmter Autoren zu ihren Italienreisen bevor er endet (S. 89): "Und jetzt ich". - Im dritten, umfänglichsten Teil beschreibt Jan Brandt seinen Aufenthalt in Turin, den er vorwiegend auf dem ehemaligen Fiat-Werksgelände verbringt. Auf, vor und nach der Buchmesse trifft er sich mit Verlagsmitarbeitern, Journalisten und Autoren und plaudert mit ihnen über Kultur und Politik. Er besucht ein riesiges Einkaufszentrum, den Bio-Supermarkt Eataly und philosophiert über Ökologie, Schriftstellerei und Selbstmord von Schriftstellern. Der Autor stattet seinen Text mit zahlreichen Fußnoten aus und fügt Zeichnungen von Tom Smith zur Illustration des Geschriebenen ein. Insgesamt gewinnt der Leser einen Einblick in den Literaturbetrieb und erfährt viel über italienische Dichtung und Verlage. Der teilweise humorvolle und satirische Blick auf die deutsche und italienische Literaturszene ist ein Lesevergnügen für alle, die Interesse am Literaturbetrieb haben.

Gabriele Güterbock-Rottkord

Gabriele Güterbock-Rottkord

rezensiert für den Borromäusverein.

Tod in Turin

Tod in Turin

Jan Brandt. Mit Zeichn. von Tom Smith
DuMont (2015)

304 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 580866
ISBN 978-3-8321-9792-6
9783832197926
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: