Die Baustelle

"Stein auf Stein", so baut man ein Haus. Wer macht das Dach, wer arbeitet auf der Baustelle? Welche Helfer hat der Bauarbeiter? Baumaschinen und Handwerkszeug wie Kran, Bagger, Betonmischer, Kelle oder Hammer, auch der Helm Die Baustelle sind wichtig. Mauern müssen natürlich gerade sein, Häuser sollen ja lange halten. Weitere Handwerksberufe wie Zimmermann, Fensterfachmann, Elektriker, Installateure und Maler werden erklärt. Auch eine Straße muss sicher sein. Wie sie gebaut wird, erfahren kleine Hörer von 2 Jahren an. - Unterbrochen von kleinen Liedern, erklärt ein Sprecher im Gespräch mit einem Kind den Hausbau. Er regt an, die Bewegungen und Geräusche, die z.B. ein Hammer macht, nachzuahmen. Die Antworten des Kindes auf der CD können vom Zuhörer übernommen werden. Die CD gibt einfache, sinnvolle Erklärungen für schwierige Vorgänge. Die männliche Stimme klingt kompetent und überzeugend. Für wissbegierige Kinder von 2-3 Jahren an und für alle Büchereien sehr gut geeignet. (Auch als MC erhältlich - 0562685)

Ursula Becker

Ursula Becker

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Baustelle

Die Baustelle

[Text: Kerstin M. Schuld. Hörspielbearb., Regie: Inga Reuters ... Sprecher: Niklas Heinecke ...]
Jumbo [u.a.] (2009)

Wieso? Weshalb? Warum? : Junior
1 CD (ca. 33 Min.)
CD

MedienNr.: 561875
ISBN 978-3-8337-2302-5
9783833723025
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 2
Systematik: KTe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.