Alles Rabenstark! oder: Hauen, bis der Milchzahn wackelt?

Tricksen ist die Stärke von Rabe Socke: Er luchst der Eule eine Kette ab, fliegt damit weg und tauscht mit ahnungslosen Tieren Dinge gegen ihr Spielzeug ein, die sie überhaupt nicht brauchen. Socke spielt jetzt allein mit seinen Alles Rabenstark! oder: Hauen, bis der Milchzahn wackelt? Schätzen, was aber bald langweilig ist. So spielen am Ende doch alle wieder zusammen. In der Geschichte "Alles erlaubt" übte der Rabe das Bravsein und schafft es mit Hilfe von Hase und Lamm tatsächlich. Ob der Rabe rabenstark ist, stellt sich in der Titelgeschichte heraus: Er haut dem Wolf, der sich in seiner Burg eingenistet hat, ordentlich eins auf die Milchzähne. Aber der Bär bringt ihm geduldig bei, wie man ohne Hauen Konflikte lösen kann - und trotzdem stark wird. - Witzig und pfiffig spricht Joachim Kaps die Rollen der Tiere sehr überzeugend. Kinder verstehen ganz leicht, wie wichtig es ist, miteinander auszukommen und wieder Frieden zu schließen. Für alle Kinder von 3 Jahren an. Für Kindergärten und Büchereien sehr empfohlen.

Ursula Becker

Ursula Becker

rezensiert für den Borromäusverein.

Alles Rabenstark! oder: Hauen, bis der Milchzahn wackelt?

Alles Rabenstark! oder: Hauen, bis der Milchzahn wackelt?

Nele Moost ... Mit Joachim Kaps. [Hörspielbearb. und Regie: Anja Haase]
Jumbo (2010)

1 CD (ca. 54 Min.)
CD

MedienNr.: 566981
ISBN 978-3-8337-2674-3
9783833726743
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.